Goblin Urukay Competition

20.07.2015 19:04 | Goblin News & Technik

SAB Goblin Urukay Competition
Exklusiv und aus erster Hand gibt es bei uns die ersten Infos zur neuen Competition Ausführung des Urukay. Während die Piloten und Teilnehmer der FAI F3CN WM die Betatypen bereits seit Monaten aktiv fliegen und im harten Wettbewerbseinsatz optimieren, haben wir die WM genutzt um das Modell erstmals der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die "harten Fakten" haben wir am Ende dieses Artikels für Sie zusammengefasst.

Vorab reservieren
Sie können Ihren Urukay Competion hier vorbestellen

Offizielle Vorstellung des Urukay Competition bei Heli Shop®

Die Offizielle Erstvorstellung des Urukay Competition erfolgte auf der
2015 FAI WORLD CHAMPIONSHIPS F3CN - AUSTRIA.
Zahlreiche Teilnehmer der F3C Klasse setzten bereits BETA Versionen des Modells ein. Sowohl Modelle mit 2-Blatt, als auch mit 3-Blatt System waren am Start.

Die SAB Teampiloten konnten allesamt mit ausgezeichneten und vor allem konstanten Leistungen überzeugen.

WIR GRATULIEREN!

Nicht nur der coolste Heli - auch der coolste Bart aus Alabama

 

 

 

Das Wichtigste Vorab: Die neue Competition Ausführung wird den bisherigen Urukay nicht ablösen, sondern versteht sich als eine weitere Version.

Auch in der neuen Competition Version wird es wieder den HPS-3 und den HPS-2 Rotorkopf zur Auswahl geben. Allerdings wurden sowohl die Rotorköpfe, als auch die Rotorblätter überarbeitet.

NEU im Urukay Competition
* Neuer 2-Blatt Rotorkopf HF3C mit noch neutraleren Flugeigenschaften
* mit Ennio Graber wurde der neue 3-Blatt Satz 3BL725-2F entwickelt

 

NEU im Urukay Competition
* Das Modell wird es vorerst nur in einem Farbshema geben. Die Enderscheinung   des Urukay Competition lassen wir an dieser Stelle noch offen.
* Die GFK Verkleidung wurde noch einmal überarbeitet. Haube und Mono Boom schließen nun formschlüssig aneinander.

 

ACHTUNG: Diese Bilder zeigen nicht das Farbschema des Kits. Es handelt sich hier um die Lackierung von Daniel Haitt aus dem SAB Team USA.

Besonders harmonisch konnte das Goblin Heckgetriebe in den Ausleger integriert werden. Auch hier sind sowohl 2-Blatt als auch 3-Blatt Versionen verfügbar. Die neue Rumpfzelle verleiht dem Urukay Competition noch mehr Steifheit und sorgt für einen noch ruhigeren Lauf.
Die harmonische Linienführung wird durch Goblin typische Merkmale aufgewertet. Das Resultat ist in Sachen Laufkultur, Flugdynamik und Präzision nicht schlagbar.
 

Die harten Fakten
 

  • Der neue Urukay Competition versteht sich als reinrassige F3C Maschine und kann aufgrund seiner excellenten Flugeigenschaften auch für 3D und Fun Fly eingesetzt werden.
  • Ca. 95% aller Bauteile sind baugleich oder kompatibel mit dem aktuellen Modell. Neu sind: Rumpfverkleidung / Mono Boom, Landegestell, Rotorkopf bzw. Rotorblätter
  • Das Modell wird ab ca. August 2015 verfügbar sein. Vorbestellungen werden bereits jetzt akzeptiert.
  • Der genaue Preis steht noch nicht fest. Wir gehen in der 3-Blatt Version aber von einem Kit Preis um die  EUR 1.600.- aus.
Das SAB Team Austria wünscht Ihnen weiterhin viel Spaß!