Vertragsabschluss

Unsere Angebote im Internet stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, ein Angebot über die Bestellung von Waren abzugeben. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir dieses Angebot annehmen.

Folgende technische Schritte führen zum Vertragsschluss: 
(1) Unsere Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen. Durch das Absenden der Bestellung auf unserer Website gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Vertragsschluss ab.
(2) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail innerhalb von 2 Tagen annehmen.

Einzelheiten zum Vertragsschluss finden Sie auch in unsren AGB.

 

Korrektur bzw. Berichtigung von Eingabefehlern:
Eingabefehler können vor der verbindlichen Abgabe eines Angebotes auf einer gesonderten Seite erkannt und durch Betätigen des „Zurück“-Button im Browser korrigiert werden. Unter "Mein Konto" können jederzeit Rechnungsadresse bzw. Adressdaten sowie das Passwort geändert werden. Auch kann hier das Kundenkonto des Betroffenen eigenständig gelöscht werden.

Speicherung der Vertragsdaten:
Die Vertragsdaten werden gespeichert. Diese werden ihnen per E-Mail zugesendet und können zudem über die Angabe der Bestellnummer in Ihren Kundenbereich abgerufen, geändert oder gelöscht werden.

Zahlung:
Die Zahlung erfolgt per Überweisung/ Vorkasse, per Paypal, per Kauf auf Rechnung oder per Kauf auf Raten.

Lieferung:
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-3 Tagen bei einer Standardlieferung innerhalb Deutschlands und Österreich. Informationen zur Lieferung in andere Länder und zur Berechnung der Lieferfrist finden Sie auf der Seite Versandkosten.

Vertragssprache:
Die Vertragssprache ist Deutsch